Bundeskabinett beschließt neues Strahlenschutzgesetz

Das Bundeskabinett hat Anfang des Jahres den Entwurf eines neuen Strahlenschutzgesetzes beschlossen.

Das Gesetz soll noch vor der Bundestagswahl verabschiedet werden. Wenn Bundestag und Bundesrat zustimmen, können die Regelungen zur Optimierung des Notfallschutzes bereits in diesem Jahr in Kraft treten. Die anderen Neuregelungen sollen zeitgleich mit noch zu erarbeitenden konkretisierenden Vorgaben zur Euratom-Richtlinienumsetzung auf Verordnungsebene bis Ende 2018 in Kraft treten.

Welche Auswirkungen das neue Strahlenschutzgesetz auf die Recyclingindustrie hat, ist noch nicht abzusehen. Wir werden unsere Kunden dementsprechend auf den Laufenden halten.

 

Die Spezialisten für die Detektion von Strahlung

 

 

Veröffentlicht unter News

Ihr Kontakt zu uns